Mülltonnenbox | Mülltonnenverkleidung kaufen » Ratgeber 2018

Egal, ob gelbe, grüne, schwarze oder braune Mülltonnen – frei herumstehende Tonnen vor dem Haus sind wahrlich kein schöner Anblick. Noch schlimmer ist es, wenn die Tonnen durch den Müll verschmutzt oder aufgrund verschiedener Witterungsverhältnisse unansehnlich geworden sind. Abhilfe schafft hier eine sogenannte Mülltonnenbox, welche die Mülltonnen für Hausbewohner und vorbeigehende Passanten unsichtbar macht.

Eine Mülltonnenverkleidung ist aber nicht nur bloßer Sichtschutz, sondern auch ein hübsches Dekorationsobjekt. Verschiedene Materialien, Farben und Designs ermöglichen viele Gestaltungsmöglichkeiten und machen den Bereich rund um die Mülltonnen zu einem schönen Ort.

 

Mülltonnenbox günstig online kaufen – Unsere Empfehlungen 2018!

 123
Modell
Mülltonnenbox mit Rückwand
Lifetime XXL
BBT@ Mülltonnenbox
Bild
2er Mülltonnenbox Holz kaufen*

Lifetime XXL kaufen*



Mülltonnenbox Metall kaufen*


Material
Holz
Kunststoff
Metall
Größe
2 x 240 Liter Tonnen
3 x 240 Liter Tonnen
Wählbar
Features
Vorgefertigte Bauelemente ✔
Holz FSC zertifiziert ✔
Einfache Entnahme ✔
Rückwand ✔
5 Jahre Herstellergarantie ✔
Universell einsetzbar ✔
Witterungsbeständig ✔
Extreme Stabilität ✔
Verschiedene Größen/Farben ✔
Pulver-beschichtetes Metall ✔
Beliebig erweiterbar ✔
Tolle Optik ✔
Angebot







Worauf Du beim Mülltonnenbox kaufen achten solltest!

Beim Kauf einer Mülltonnenbox gibt es einige Punkte zu beachten. Es gibt Müllboxen in den unterschiedlichsten Preisklassen, in verschiedenen Größen und aus vielen verschiedenen Materialien. Auch das Design kann bei den Müllboxen stark variieren. Im folgenden Abschnitt erklären wir Dir, worauf Du vor dem Kauf unbedingt achten solltest.

Was gibt es vor dem Mülltonnenbox kaufen zu beachten?

Zunächst einmal sollte vor dem Kauf die Entscheidung getroffen werden, wie viele Tonnen in der Mülltonnenbox Platz finden sollen und welches Füllvolumen diese Tonnen haben. So gibt es zum Beispiel Tonnen mit einem Füllvolumen von 80, 120, 140, 240 und 360 Liter, wobei die am häufigsten genutzten Tonnen grundsätzlich ein Füllvolumen von 120 oder 240 Liter haben. Darüber hinaus gibt es übrigens auch Müllcontainer mit 660, 770 und 1100 Liter Volumen.

Eine Mülltonnenbox kann 1, 2, 3, 4 und manche sogar 5 Tonnen mit jeweils einem bestimmten Füllvolumen unterbringen. Daher solltest Du dir Gedanken darüber machen, welches Füllvolumen deine Tonnen besitzen und wieviele in der Mülltonnenverkleidung verstaut werden sollen. Es ist daher empfehlenswert die Produktbeschreibung genaustens durchzulesen, um sich für die richtige Mülltonnenbox entscheiden zu können.

Welche Rolle spielt das Herstellungsmaterial einer Mülltonnenbox?

Eine große Rolle spielt auch eine saubere und stabile Herstellung der Mülltonnenverkleidung. Die Stärke und Dicke des Materials ist ausschlaggebend für die Stabilität. Auch das verwendete Material ist entscheidend für die Widerstandsfähigkeit & Langlebigkeit der Müllboxen. Bei der Herstellung einer Mülltonnenbox wird in der Regel Edelstahl, Beton, Kunststoff, Metall oder Holz verwendet.

Eine Mülltonnenbox aus Holz ist gründsätzlich zwar preislich günstiger, jedoch sind solche Modelle anfälliger gegenüber schlechten Witterungsverhältnissen und benötigen mehr Pflege für eine längere Lebensdauer. Müllboxen aus Beton, Edelstahl oder Metall halten zwar länger aus, sind aber dafür meistens etwas teurer.

Da sich eine Mülltonnenverkleidung ausschließlich im Außenbereich befindet, ist es äußerst wichtig, dass sie wetterfest und robust ist. Sie sollte Sonne und Schnee sowie Regen und Sturm standhalten können. Eine Mülleimerbox ist erst dann sinnvoll, wenn sie auch langlebig und widerstandsfähig ist.

Wie wichtig ist die Benutzerfreundlichkeit einer Mülltonnenverkleidung?

Eine weitere Rolle beim Kauf spielt die Anwenderfreundlichkeit einer Mülltonnenbox. Bei einer Mülleimerbox mit Klappdeckel beispielsweise wird der Deckel der Mülltonnenverkleidung angehoben und dabei automatisch der Tonnendeckel geöffnet. So ist der Müll schnell verstaut und der Tonnendeckel muss nicht mehr selbst angefasst werden.

Benutzerfreundlich ist die Mülltonnenbox auch dann, wenn sie nicht ständig gepflegt werden muss. Wie bereits erwähnt benötigen Müllboxen aus Holz durchaus mehr Pflege als andere bei der Herstellung verwendete Materialien.

Warum ist der Aufstellungsort der Mülleimerbox so wichtig?

Bevor eine Mülltonnenbox gekauft wird, solltest Du dir Gedanken darüber machen, wo die Mülltonnenverkleidung platziert werden soll. Dabei solltest du darauf achten, dass der Aufstellort genügend Platz für die neue Mülltonneneinhausung bietet. Zu beachten ist außerdem, dass der Boden möglichst eben sein sollte. Bei einem unebenen Boden ist eine zusätzliche Bodenverstärkung sehr ratsam.

Wie sollte eine Mülltonnenverkleidung in puncto Optik gewählt werden?

Mülleimerboxen sollten nicht nur sehr robust und hochwertig verarbeitet sein, sie sollten auch optisch gut aussehen. Eine Mülltonnenverkleidung ist oft der erste Eindruck, den man vom Grundstück bekommt. So gibt es die Mülltonnenbox in den unterschiedlichsten Größen, Materialien, Farben und Formen. Daher solltest Du eine Mülltonnenverkleidung wählen, die Dir gefällt und die das Zuhause optisch aufwertet.

 

Warum sich die Anschaffung einer Mülltonnenverkleidung für Dich auf jeden Fall lohnt!

Hauseigentümer, die schon im Besitz einer Mülltonnenbox sind, wissen um die vielen Vorteile einer Mülltonnenbox Bescheid und möchten diese meist nicht mehr missen. Eigenheimbesitzer profitieren von zahlreichen Vorteilen einer Mülltonnenverkleidung, die wir Dir im folgenden Abschnitt vorstellen möchten.

Sichtschutz und Dekoration
Frei herumstehende, u.a durch schlechte Witterungsverhältnisse verschmutzte Abfalltonnen vor dem Haus werten das optische Erscheinungsbild des Eigenheims deutlich ab. Nicht nur für Eigenheimbesitzer, sondern auch für vorbeigehende Passanten sind die unschönen Mülltonnen kein Augenschmaus. Eine Mülltonnenbox schafft hierbei Abhilfe und lässt die Tonnen aus dem Blickfeld verschwinden. Sie sorgt nicht nur für einen Sichschutz, sondern dient auch als ein optimales Dekorationsobjekt.

Es gibt eine Mülltonnenverkleidung nämlich in verschiedenen Farben und Designs. Auch das verwendete Material ist unterschiedlich. Während eine Mülltonnenbox aus Holz dem Garten eine gewisse Wärme verleiht, wirken beispielsweise Modelle aus Edelstahl etwas kühler, eignen sich aber besonders für moderne Gebäude und Grundstücke. Um eine Mülleimerbox besonders hübsch aussehen zu lassen, kann bei einigen Modellen auch das Dach der Mülltonnenverkleidung mit Efeu oder Kletterpflanzen bepflanzt werden.

Schutz vor fremdem Zugriff
Der Bereich rund um freistehende Mülltonnen ist ein beliebter „Spielplatz“ für Tiere aller Art. Vor allem Ungeziefer und Nagetiere, wie z. B. Mäuse, Ratten oder Marder, zieht es dorthin. Eine Mülltonnenbox verhindert, dass die ungebetenen Gäste im Müll wühlen und sich an übrig gebliebenen Essensresten zu schaffen machen. Weiteren Schutz bieten Müllboxen vor sogenanntem „Müllvandalismus“ und unerlaubter Benutzung.

Schutz vor Geruchsbelästigung und Witterungseinflüssen
Mülltonnen verbreiten unangenehme Gerüche. Vor allem in der wärmeren Jahreszeit dringt oft starker Geruch nach außen. Die robuste Verkleidung der Müllboxen schützt die Tonnen vor direkter Sonneneinstrahlung, sorgt für eine kühle Lagerung des Mülls und eine Geruchsreduzierung. Mit einer Mülltonnenbox werden die Mülltonnen aber auch vor anderen Witterungseinflüssen, wie z. B. vor Regen oder Schnee, bestens geschützt.

Im Winter besteht oft das Problem, das die Deckel der Mülltonnen anfrieren und sich dann nur mehr schwer öffnen lassen – ein Mülltonnenhaus verhindert dies. Bei starkem Wind kann es schnell passieren, dass freistehende Mülltonnen umgeworfen werden. Eine Mülleimerbox schützt auch davor und sorgt – bei jedem Wetter – für ein sicheres Gefühl.

Aufbewahrungsort für Gegenstände aller Art
In einer Mülltonnenbox lassen sich nicht nur Mülltonnen verstecken, sie können auch anderen Gegenständen „Unterschlupf“ bieten. Sind sie groß genug, sind sie z. B. gute Aufbewahrungsorte für Gartengeräte, Werkzeug, Spielsachen, etc. Wer seine Mülleimerverkleidung auf diese Art und Weise nutzen will, sollte beim Kauf aber darauf achten, dass das Modell mit einem absperrbaren Schloss ausgestattet ist.

 

Die Herstellungsmaterialien einer Mülltonnenbox im Überblick

Müllboxen gibt es in unterschiedlichen Materialien. Die fünf wichtigsten dieser Materialien sind Holz, Edelstahl, Beton, Kunststoff und Metall, wobei jedes der Materialien seine Vor- und auch Nachteile hat.

  • Mülltonnenbox Holz: Holz ist das vermutlich älteste Material, aus dem eine Mülltonnenbox gefertigt wird. Es eignet sich hervorragend, wenn die Mülltonnenverkleidung etwa im Vorgarten platziert ist oder auf der Rasenfläche zwischen städtischen Nachkriegsbauten. Holz passt sich einer naturnahen Umgebung bestens an und ist schön anzusehen.

    Holz ist allerdings brennbar und daher nicht ganz ohne Gefahren. Spielende Kinder an Silvester etwa können durchaus eine gewisse Bedrohung für die aus Holz gefertigte Mülleimerbox bedeuten.

  • Mülltonnenbox Edelstahl: Edelstahl kann durchaus sehr attraktiv aussehen. Das Material verleiht den Müllboxen einen beinahe designerhaften Anstrich. Dazu ist Edelstahl leicht zu reinigen und daher sehr hygienisch, darüber hinaus rostfrei und faktisch unzerstörbar.

    Eine Mülltonnenbox aus Edelstahl kann allerdings recht kostspielig ausfallen, was vor allen Dingen bei einem Einfamilienhaus zu berücksichtigen wäre. Das hochwertige Material erfüllt immerhin alle Anforderungen, die man an eine Box für Mülltonnen haben kann: Gut aussehend, funktional und stabil, was eine lange Lebenszeit verspricht.

  • Mülltonnenbox Beton: Beton ist ein Klassiker speziell der Nachkriegszeit. Das Material trotzt allen Witterungen und ist daher sehr bewährt. Über die Schönheit einer Mülltonnenbox aus Beton kann trefflich gestritten werden. Viele Inhaber verzieren eine solche Mülltonnenverkleidung mit etwa einem Blumenkasten und sorgen so für die Einhaltung ästhetischer Grundlagen.

    Beton lässt sich leicht reinigen, da er einem starken Wasserstrahl mühelos widerstehen kann. Das Material nimmt im Gegensatz zu etwa Holz auch keine Gerüche an, was bei einer Mülltonnenbox ein ewig währendes Thema ist. Abnutzungserscheinungen oder Gebrauchsspuren sind ebenfalls kaum zu befürchten.

  • Mülltonnenbox Kunststoff: Müllboxen aus Kunststoff sind weniger verbreitet. Kunststoff ist in der Regel nicht unbedingt feuerfest, was auch bei Mülltonnen ab und an für Verstimmungen sorgt. Allerdings ist Kunststoff meist leicht und daher recht unkompliziert im Auf- und Abbau.

    Dazu ist eine Mülltonnenbox aus Kunststoff erheblich günstiger als eine Mülleimerbox aus Edelstahl. Viele Hausbesitzer verausgaben sich finanziell beim Erwerb eines Eigenheims und sind daher froh, wenn zumindest an der Mülltonnenverkleidung ein wenig gespart werden kann.

  • Mülltonnenbox Metall: Eine Mülltonnenbox aus Metall ist eine Alternative zu einer Mülleimerbox aus Edelstahl. Es gibt andere Metalle, welche ein wenig günstiger sind und dem selben Zweck dienlich sind: Die Mülltonnenbox schützt die Tonne vor Wind, Wetter und anderen Gefahren.

    Zudem hält sie Ratten und andere Plagegeister davon ab, es sich rund um das Haus gemütlich zu machen, da in der Mülltonne gewissermaßen der gedeckte Tisch vorzufinden ist. Die Mülltonenbox aus Metall ist meist optisch ein echter Hingucker und kann bedenkenlos in ein Ambiente integriert werden.

 

 123
Modell
Mülltonnenbox mit Rückwand
Lifetime XXL
BBT@ Mülltonnenbox
Bild
2er Mülltonnenbox Holz kaufen*

Lifetime XXL kaufen*



Mülltonnenbox Metall kaufen*


Material
Holz
Kunststoff
Metall
Größe
2 x 240 Liter Tonnen
3 x 240 Liter Tonnen
Wählbar
Features
Vorgefertigte Bauelemente ✔
Holz FSC zertifiziert ✔
Einfache Entnahme ✔
Rückwand ✔
5 Jahre Herstellergarantie ✔
Universell einsetzbar ✔
Witterungsbeständig ✔
Extreme Stabilität ✔
Verschiedene Größen/Farben ✔
Pulver-beschichtetes Metall ✔
Beliebig erweiterbar ✔
Tolle Optik ✔
Angebot







Welche unterschiedlichen Ausstattungsmerkmale hat eine Mülltonnenverkleidung?

Die Müllboxen unterscheiden sich nicht nur in ihrer Farbe, ihrem Design oder dem Herstellungsmaterial, sie verfügen auch über unterschiedliche Ausstattungsmerkmale und Eigenschaften, auf die wir nachfolgend eingehen möchten.

Einige Müllboxen sind mit einem vollständigem Sichtschutz ausgestattet. Die vollständig geschlossene Mülltonnenbox bietet nicht nur einen Sichtschutz, sondern auch Schutz vor unangenehmer Geruchsbildung. Dabei gibt es die Variante, die mit Türen versehen ist, so dass sie sich einfach öffnen lässt.

Auch Tiere kommen dank dem Sichtschutz nicht an die Mülltonnen heran. Je nach Hersteller findet sich hinter der Türe des Sichtschutzes häufig noch ein weiterer Stauraum, zum Beispiel für Mülltüten oder einen Besen.

Es gibt auch Müllboxen, die keinen vollständigen Sichtschutz bieten. Die Mülltonnen sind bei dieser Variante sichtbar. Ebenso können Tiere an die Mülltonnen gelangen. Geruch bildet sich deutlich leichter als bei einer Mülltonnenbox mit vollständigem Sichtschutz.

In der Anschaffung sind diese Varianten meist günstiger erhältlich. Dafür sind die Tonnen aber auch ungeschützt gegen tierische Besucher und andere fremde Einwirkungen.

Besonders vorteilhaft sind Müllboxen, die mit einer Kette ausgestattet sind. Beim Öffnen des Deckels der Mülleimerbox öffnet sich nämlich dank der Kette automatisch auch der Deckel der Mülltonne.

Damit lässt sich die Tonne deutlich leichter befüllen und die Hände bleiben frei. Die Kette wird im Mülltonnendeckel eingehängt und ist meist aus rostfreiem Edelstahl hergestellt.

Manche Müllboxen verfügen über eine Kettenhaltevorrichtung. Mit einer Kombination aus einer Positionsschiene und einer Kettenhalterung wird der Deckel der Mülltonne gerade so weit geöffnet, dass der Benutzer den Müll bequem einwerfen kann. Durch das Öffnen der Tür kippt die Tonne aus der Mülltonnenverkleidung leicht nach vorne.

Eine Mülltonnenbox mit abschließbarer Schiebetür verhindert, dass fremde Personen ihren Hausmüll entsorgen. Die Schiebetür kann bequem geöffnet und geschlossen werden. Zum Befüllen wird die Mülltonne einfach herausgekippt.

Zur zusätzlichen Verschönerung einer Mülltonnenverkleidung gibt es auch die Variante eines begrünbaren Daches. Müllboxen mit Pflanzdach verfügen grundsätzlich über einen Ablauf, damit das Wasser nicht in der Pflanzwanne bleibt, sondern abfließen kann.

Eine Mülltonnenbox mit Pflanzwanne ist geeignet zur Begrünung, kann aber auch zum Verstauen von Gartengeräten oder Zubehör verwendet werden.

 

Aktuelle Informationen, Empfehlungen & Tipps in unserem Mülltonnenbox-Blog!

In unserem Blog berichten wir rund um das Thema Mülltonnenbox. Auf www.muelltonnenbox-ratgeber.com findest Du aktuelle Informationen, verschiedene Ratgebertexte, Hinweise und nützliche Tipps sowie Kaufempfehlungen zu verschiedenen Modellen einer Mülleimerbox. In unserem Mülltonnenbox Blog findest Du eine Übersicht der aktuellen Beiträge.

Unsere Blogbeiträge enthalten eine Fülle an wichtigen Informationen, die dir den Kauf einer Mülleimerbox erleichtern können. Welche Mülltonnenbox kaufen? – Die große Anzahl der auf dem Markt erhältlichen Müllboxen macht den Kauf einer Mülleimerbox nicht gerade leicht.

Um dir eine bewusstere Kaufentscheidung zu bieten, stellen wir dir verschiedene Müllboxen von unterschiedlichen Herstellern vor und erklären dir was es beim Kauf einer Mülltonnenbox zu beachten gibt. Häufig aufkommende Fragen wie „Welches Material sollte ich wählen?“ oder „Welche Größe sollte meine Mülleimerbox haben?“ werden detailliert beantwortet und sollen dabei helfen die passende Mülltonnenverkleidung zu finden.

Hat dir unser Blog beim Mülltonnenbox kaufen geholfen oder haben dir doch die nötigen Informationen gefehlt? Gerne kannst Du dich in beiden Fällen mit uns in Verbindung setzen. Über Anregungen, Kritik und wünsche oder einfach nur ein Feedback würden wir uns sehr freuen. Dies hilft uns nämlich dabei die Bedürfnisse unserer Leser optimal anzusprechen.

Letzte Beiträge im Mülltonnenbox-Blog!